EBC Rostock e.V.

Herren II stehen zum vierten Mal im Pokalfinale

Einzug ins Pokalfinale geglückt. Die Herren II vom EBC Rostock siegen gegen die EBC-Herren IV mit 91:50 und dürfen sich über den Einzug in die Endrunde freuen. Im einem eng umkämpften Spiel setzten sich die 2. Regionalliga Basketballer in der zweiten Halbzeit ab und entschieden die Partie für sich.

EBC Rostock Herren IV – EBC Rostock Herren II 50:91 (21:43)

Von Beginn an übernahmen die favorisierten EBC-Herren II das Kommando und zeigten in der Offensive ihre Möglichkeiten. Bereits nach zehn Minuten lagen sie mit 19:10 in Führung bevor die Gegner besser in die Partie kamen. Immer wieder antwortete der Oberligist aus M-V, EBC-Herren IV mit erfolgreichen Distanzwürfen auf die Punkte des Pokal Titelverteidigers.

Im zweiten Viertel zeigte das Farmteam der Rostock Seawolves in der Offensive eine starke Leistung. Erzielten 24 Punkte und brillierten in de Verteidigung mit nur 11 zugelassenen Zähler. So ging es beim Stand von 21:43 in die Halbzeitpause.

Nach dem Seitenwechsel fing der Offensivmotor weiter Feuer. Mit einem 12:0-Lauf in der 25. Spielminute stellten sie die Weichen auf Sieg. Die EBC-Herren IV versuchten immer wieder tapfer gegen diese Offensivpower dagegen zu halten,  bissen sich jedoch an dem „Big-Mens“ und Rostock Seawolves Legend Daniel Lopez unter dem Korb die Zähne aus. Am Ende des dritten Viertels stand es 65:35 für die EBC-Herren II.

Im letzten Durchgang sollten die EBC-Herren II den Deckel drauf machen und das Spiel für sich entschieden und mit 91:50 das Pokalhalbfinale gewinnen.

„Es war ein klassisches Pokalspiel mit viel Kampf und Emotionen auf beiden Seiten. Unsere Verteidigung stand heute wieder sicher und ließ nicht viel für die „Alten Hasen“ zu. Trotzdem hat es riesen Spaß gemacht, gegen Männer zu spielen die man schon lange aus der Vereinszeit kennt“, so der Spanier Daniel Lopez nach dem Sieg seiner Mannschaft.

Die EBC Rostock Herren II stehen als erster Finalist fest und müssen warten jetzt auf ihren Gegner. Dieser wird aus der zweiten Halbfinalbegegnung zwischen den EBC Rostock Herren V und dem SV Turbine Neubrandenburg ermittelt.

Viertelergebnisse (HRO:HRO): 10:19 / 11:24 / 14:22 /15:26

Endergebnis: 50:91

Punkteverteilung EBC Rostock Herren II: Svante Schmundt (11 Punkte), Fiete Ehlers (2), William Kringel (6), Redas Valiukas (13), Ravn Susemihl (10), Richard Schröder (15), Justas Rimkus (20), Daniel Lopez (12)

Punkteverteilung EBC Rostock Herren IV: Tom Schmidt (14 Punkte), Marcel Lang (2), Konstantin Brotmeier (6), Rahel Kapoor (0), Sven Krüger (2), Ulf Gülzow (0), Jan Kortmann (0), Martin Wentzel (5), Max Schörner (10), Laurence Camp (7), Max Hillemann (4), Christian Lommatsch

Teambild nach dem Pokalhalbfinale 2020 – EBC Herren IV – EBC Herren II & Schiedsrichter