EBC Rostock e.V.

Herren IV siegen in Greifswald & holen 1. Saisonsieg

Erster Saisonsieg für die EBC Rostock Herren IV. Am vergangenen Sonntag bezwingen die EBC Herren auswärts die zweite Mannschaft der SG Greifswald mit 81:66. Durch eine geschlossene Mannschaftsleistung konnten sich die EBC-Akteure in der zweiten Halbzeit entscheidend absetzen und ihren ersten Saisonsieg in der Herrenoberliga M-V bejubeln.

SG Greifswald II – EBC Rostock Herren IV 66:81 (41:45)

Die Rostocker konnten nach zwei spielfreien Wochenenden mit einem vollständigem Kader angreifen und waren zuversichtlich den Tabellenletzten zu schlagen. Flügelspieler Lukas Pröhl: „Im Hinspiel haben wir lange Zeit geführt. In der zweiten Hälfte komplett den Rhythmus verloren und am Ende das Spiel verloren. Daher haben wir die Zeit genutzt und an unseren Schwächen gearbeitet!“ Im Ersten Viertel war es ein Spiel auf Augenhöhe und die EBC Herren erspielten sich einen 11- Punktevorsprung (13:24).

Das Spielkonzept, die schnellen Spieler des EBC in Position zu bekommen, bewerte sich als perfektes Rezept gegen die Verteidigung der Gastgeber. Tom Schmidt und Konstantin Brodmeier erzielten in der ersten Halbzeit zusammen 20 Punkte und waren nur schwer zu stoppen. Trotzdem schlichen sich individuelle Fehler und unnötige Ballverluste ins Spiel der Rostocker ein. In der Viertelpause beschwor Routinier Markus Kutz seine Teamkollegen ruhig und konzentriert zu agieren. Doch die Spieler der Greifswalder fanden besser in die Partie und entschieden den zweiten Durchgang mit 28:21 für sich.

Nach dem Seitenwechsel fand der EBC zurück ins Spiel. Max Schörner und Christian Runge pflückten in der Verteidigung den ein- oder anderen Rebound. Die Flügelspieler Laurence Camp, Lukas Pröhl, Max Hillemann brachen enorme Power aufs Spielfeld und erzielten wichtige Punkte. Christian Lommatsch und Sven Krüger zeigten wie ausgeglichen die Mannschaft besetzt ist und ergänzten eine atemberaubende Teamleistung. In der Offensive erzielte man 20 Punkte und ließ nur 11 Punkte zu.

Rahel Kapoor, mit nur 1,66 Meter Körpergröße half der Mannschaft mit einigen intensiven Spielminuten. Die SG Greifswald versuchten noch einmal alles, aber letztlich waren die Rostocker Herren aufgrund ihres ausgeglichenen Kaders nicht mehr ernsthaft zu gefährden. Die EBC Herren IV fuhren einen souveränen 66:81 Auswärtssieg ein.

Am 26. Januar 2020 empfängt die Herrenmannschaft den Tabellendritten Wismar Bulls in der Sporthalle der Kooperative Gesamtschule Rostock. Tip-Off ist um 14:00 Uhr.

Viertelstände: 13:24 / 28:21 / 11:20 / 14:16

Endergebnis: 66:81

Punkteverteilung EBC Rostock Herren IV:

Max Hillemann (2 Punkte), Christian Lommatsch (6), Tom Schmidt (19), Rahel Kapoor (0), Sven Krüger (0), Markus Kutz (0), Laurence Camp (15), Konstantin Brodmeier (12), Lukas Pröhl (5), Max Schörner (13), Christian Runge (9)