EBC Rostock e.V.

2.RLN: Heimspiel zum Jahresbeginn – Kronhagen zu Gast in Rostock

Die Basis für einen guten Rückrundenstart in der Zweiten Regionalliga Nord schufen die Rostocker Korbjäger in den letzen Partien. Mit neun Erfolgen am Stück sendet der Tabellenführer ein deutliches Zeichen und unterstreicht seine Titelambitionen. Im neuen Jahr wollen die EBC Rostock Herren 2 diese Rolle weiter ausbauen und mit einem Heimsieg über den TSV Kronshagen perfekt in die Rückrunde starten.

Zweifellos sind die Herren 2 vom EBC Rostock das Maß der Liga und strotzen nur so vor Selbstvertrauen. Mit nunmehr 20 Punkten auf dem Konto und zwei Siegen Vorsprung auf den Tabellenzweiten, der BG Halstenbek/Pinneberg, ist das Team von Trainer Mladen Ljiljanic der heißeste Kandidat auf die Meisterschaft in diesem Jahr.

„Unser großes Ziel in dieser Saison ist die Meisterschaft zu gewinnen. Wir haben ein starkes Team und wissen um unser Potential. In den letzten Spielen haben wir noch besser zu einander gefunden und auch unsere jüngeren Spieler integriert“, sagt Flügelspieler Toni Nickel. Der sich in der Weihnachtspause eine Verletzung am Fuß hinzuzog, aber trotzdem im Kader für das Spiel steht.

Die allererste Aufgabenstellung im Jahr 2020 lautet seinen gewohnten Rhythmus finden und gegen den TSV Kronshagen den nächsten Sieg einfahren.

Rostocks ehrgeizige Ambitionen verdeutlichen zudem die Verpflichtung von Ex-Nationaltrainer Dirk Bauermann in dieser Woche, der sich vom Konzept der ROSTOCK SEAWOLVES/ EBC Rostock überzeugen ließ und gerade einen Vertrag bis Saisonende unterschrieb.

Auf einen Blick

Samstag, 11. Januar 2020

16:00 Uhr/ EBC Rostock Herren 2 – TSV Kronshagen

ROSTOCK SEAWOLVES Trainingszentrum Bargeshagen