EBC Rostock e.V.

Grundschule Werner-Lindemann und Gehlsdorf teilen sich die Krone

Mehr als 250 Kinder aus 29 Grundschule sorgten an zwei aufeinander folgenden Wochenenden für jede Menge Spannung: Am Ende jubelten die Grundschule Werner-Lindemann und die Grundschule Gehlsdorf.

Pünktlich um 8.15 Uhr öffneten sich am 16.11.2019 und 23.11.2019 die Türen des WIRO Sportcenters am Bertha-von-Suttner-Ring 1. Der Andrang war im Verhältnis zum letzten Schuljahr jedoch überschaubar, zuletzt platzte die Halle bei den Turnieren wortwörtlich aus allen Nähten.

„Wir haben nun wieder Platz in der Halle, der allen Beteiligten zu Gute kommt. Die Kinder können länger spielen, die Eltern können entspannt zuschauen und wir als Veranstalter können uns voll und ganz auf die Kinder konzentrieren,“ erklärt Jörg Siangchin (Projektleiter „Basketball macht Schule“) „Alles, was wir uns durch die Teilung erhofft hatten, ist auch eingetreten.“

André Jürgens, Moderator der Veranstaltung und erster Vorsitzender des EBC Rostock e.V. sah die Sache ähnlich: „Mit Beginn des Schuljahres haben wir acht neue Schulen in das Projekt aufgenommen und hatten insgesamt 25 Schulteams mit über 250 Kindern in der Halle. Das neue System hat die Qualität der Grundschulliga nochmal deutlich gesteigert.“

Neben den sportlichen Höhepunkten gab es auch prominenten Besuch. So statteten am ersten Spieltag die Spieler der ROSTOCK SEAWOLVES dem Turnier einen Besuch ab, während am zweiten Spieltag Maskottchen „Wolfi“ die Kinder tatkräftig von der Seitenlinie unterstütze.

Nach vielen spannenden Duellen konnten die „Projekturgesteine“ Grundschule Gehlsdorf und Grundschule Werner-Lindemann den Thron für sich beanspruchen. Es gab allerdings auch einige Überraschungen.

„Man sieht natürlich in welchen Schulen wir seit der ersten Klasse die Möglichkeit hatten, die Kinder zu begleiten. Der Basketball-Hype ist in Rostock weiterhin ungebrochen und mittlerweile fester Bestandteil der Pausenhofaktivitäten – ein Umstand, der die Grundschule Lichtenhagen auf einen bemerkenswerten vierten Platz geführt hat.“

Am 7. und 8. März 2020 wird das zweite Turnier der 3. und 4. Klassen stattfinden. Der nächste Höhepunkt im Projekt „Basketball macht Schule“ steht jedoch schon viel früher an, denn am 14. und 15. Dezember starten die ersten und zweiten Klassen in die Grundschulligasaison 2019/2020.