EBC Rostock e.V.

Wolfis Ballschule lädt zum großen KITA-Festival

Im Rahmen seines im April gestarteten KITA-Projektes „Wolfis Ballschule“ veranstaltet der EBC Rostock am kommenden Samstag, den 30. November, ein großes Sportfest für alle Kinder im Alter von 4 bis 7 Jahren und ihre Eltern. In verschiedenen Spielen und Bewegungsaufgaben können sich die kleinen Nachwuchssportler ausprobieren und ihre Fähigkeiten unter Beweis stellen. 

In Zusammenarbeit mit dem Gesundheitspartner AOK Nordost versucht der Rostocker Basketballverein über das Projekt, Kinder schon frühzeitig an Sport und regelmäßige Bewegung heranzuführen. „Gerade hat die WHO in einer Studie belegt, dass nur jeder fünfte junge Mensch sich ausreichend bewegt. In Deutschland liegen die Zahlen sogar noch unter dem Durchschnitt. Wir sehen uns als Sportverein in der Verantwortung, diesem Trend entgegenzuwirken und wollen dabei schon früh ansetzen. Schließlich zeigen weitere Studien, die Wahrscheinlichkeit steigt, ein aktiver und gesunder junger Mensch zu werden, je früher man mit regelmäßiger Bewegung beginnt“, erklärt Projektleiter Ben Rausch. 

Mehr als 175 Kinder im Kindergarten- und Vorschulalter an zehn Partner-KITAs bewegt Wolfis Ballschule mittlerweile bereits. Doch nicht nur die sind zum KITA-Festival am Samstag eingeladen. „Alle interessierten Kids sind bei uns willkommen und vielleicht können wir das eine oder andere Kind neu von unserer Ballschule begeistern“, hofft Vereinsvorsitzender André Jürgens auf eine volle Halle. 

Die Teilnahme ist kostenlos und die Anmeldung erfolgt über ein Online-Anmeldeformular, das unter folgendem Link zu finden ist: KITA-Festival 2019