EBC Rostock e.V.

NBBL: Spitzenreiter ALBA BERLIN fordert die Seawolves Juniors

Es wird heiß im Herbst. Am 6. Spieltag der Nachwuchs- und Jugendbasketball Bundesliga empfangen die Rostock Seawloves Juniors den ungeschlagenen Spitzenreiter, ALBA BERLIN. Nach zuletzt drei Siegen in Folge wollen die Rostocker um 15:00 Uhr im heimischen Seawolves Trainingszentrum in Bargeshagen dem dreifachen NBBL-Meister die Stirn bieten und ihre Serie fortsetzen. Die Rostocker können ohne personale Einbußen ins Top-Spiel starten. Alle Spiele sind fit, gesund und motiviert gegen den Favoriten eine Top-Leistung abzurufen.

Das Rostocker NBBL-Team präsentiert sich aktuell in einer guten Verfassung und konnte das Parkett aus den letzten drei Partien als Sieger verlassen. „Wir setzten die Trainingsinhalte in den Punktspielen gut um und werden durch Siege für unsere Arbeit belohnt. Trotzdem sind wir noch lange nicht am Ziel angekommen und konzentrieren uns voll und ganz auf unseren Weg“, berichte Cheftrainer Mladen Ljiljanic der Rostocker. Nach 5 Spieltagen steht das Team von der Ostsee in der Hauptrundengruppe Nord auf dem 4. Tabellenplatz.

Nach Gegner aus Jena und Vechta/Quarkenbrück kommt jetzt der Basketballgigant aus der Hauptstadt nach Rostock. Bei den Berliner verlief alles nach Plan und die Mannschaft hat mit fünf Siegen aus fünf Spielen bewiesen, dass sie wieder ihrer Favoritenrolle im Norden nichts nachstehen.

„Natürlich gehen wir gegen den dreifachen NBBL-Champion als Underdog in die Partie und wissen das Vieles richtig laufen muss, um ALBA schlagen zu können. Wir setzen auf eine geschlossene Teamleistung und sind hoch motiviert gegen den Spitzenreiter unser bestes Spiel abzuliefern. Wir haben bewiesen, dass wir einen guten Basketball spielen. Deshalb müssen wir uns nicht verstecken“, sagt Aufbauspieler Matti Birken von den Rostock Seawolves Juniors.

Alle Zuschauer sind herzlich dazu eingeladen, im Seawolves Trainingszentrum in Bargeshagen die Mannschaften lautstark anzufeuern. Der Eintritt ist kostenlos.

Auf einen Blick

Sonntag, 01. Dezember 2019 / 15:00 Uhr

Rostock Seawolves Juniors – ALBA BERLIN

Seawolves Trainingszentrum Bargeshagen