EBC Rostock e.V.

JBBL: „Feuervögel“ zu Gast bei den „Jungwölfen“

Nach der bitteren Auswärtsniederlage bei den Metropol Basktes YoungStars empfangen die Rostock Seawolves Youngsters im zweiten Hauptrundenspiel in der Jugend Basketball Bundesliga (JBBL) zu Hause die Phoenix Hagen Youngsters. Spielbeginn ist um 12:00 Uhr im Seawolves Trainingszentrum Bargeshagen.

Im zweiten Hauptrundenspiel in der Jugend Basketball Bundesliga empfangen die jungen Rostocker das JBBL-Team aus Hagen. Für beide Mannschaften ist es das erste Aufeinandertreffen in dieser Saison. Centerspieler Bosse Nehring freut sich auf das Duell mit den „Feuervögeln“ und weiß, dass es kein leichtes Spiel wird: „Gerade nach der Niederlage am vergangenen Wochenende wollen wir zurück in die Erfolgsspur und vor heimischer Kulisse punkten.“

Die Mannschaft aus Nordrhein-Westfalen konnte ihr Auftaktspiel in der Hauptrunde deutlich mit 95:65 gegen die Baltic Sea Lions gewinnen und haben auch in der Vorrunde bewiesen, dass sie mit fünf Siegen und nur einer Niederlage ein gefährlicher Gegner ist.

Die Rostocker müssen am Sonntagmittag auf Mika Freitag und Roy Krupnikas verzichten. Die beiden Guards spielen aktuell bei der European Youth Basketball League (EYBL) 2019 in Estland und stehen damit nicht zur Verfügung. Vom Rest des Kaders gibt es grünes Licht und alle Spieler sind fit und motiviert.

Jeder Fan und Unterstützer ist eingeladen, die Jungs lautstark von den Rängen aus anzufeuern. Der Eintritt im Seawolves Trainingszentrum Bargeshagen für die Partie der Rostock Seawolves Youngsters ist frei.

Auf einen Blick

Sonntag, 01. Dezember 2019

12:00 Uhr – Rostock Seawolves Youngsters – Phoenix Hagen Youngsters

Seswolves Trainingszentrum Bargeshagen / Admannshäger Damm 19, 18211 Admannshagen-Bargeshagen