EBC Rostock e.V.

2.RLN: Seawolves Reserve wollen Tabellenführung behaupten

Am Sonntag, 24. November 2019 werden wieder die Basketballschuhe geschnürt. Die EBC Rostock Herren 2 begrüßen den Tabellenachten der 2. Regionalliga Nord, die Itzehoe Eagles 2 im Seawolves Trainingszentrum Bargeshagen. Spielbeginn ist um 16:00 Uhr.

Die Rostocker befinden sich aktuell in einer guten Verfassung und sind das Maß der Liga. Nach sechs Spieltagen zieht das Team um Rostock Seawolves-Nachwuchsspieler Nicholas Buchholz ein erstes kleines Fazit. „Wir sind gut in die Saison gestartet und konnten uns bis jetzt gegen starke Mannschaften behaupten. Wir sind ein junges Team, wachsen mit unseren Aufgaben und müssen jetzt mentale Stärke beweisen. Wir werden von der Liga gejagt und werden alles daran setzten, weiter unseren Platz an der Sonne zu verteidigen unsere Bilanz weiter auszubauen“.

Der Gegner am 8. Spieltag ist nicht zu unterschätzen. Die Itzehoe Eagles 2 stehen mit einer Bilanz von drei Siegen und drei Niederlagen auf Platz acht der Tabelle, haben aber vier Akteure in ihren Reihen, die zweistellig punkten: Scotty Liedtke erzielt im Schnitt 16,5 Punkte, Nikolaos Tsokos 22,0 Punkte, Ole Friedrichs 11,8 Punkte und Arved Böhm 10,7 Punkte für die Eagles. Alle drei sind damit sichere Punktelieferanten für ihr Team.

Die Rostocker sind gewarnt und gehen fokussiert in das Spiel gegen die Itzehoer. „Es wird auf keinen Fall ein leichtes Spiel für uns. Wir wissen um die Stärke der Gäste, gerade um ihre Topleute. Ich freue mich, dass ich nach meiner Verletzung wieder im Kader der Mannschaft stehe“, berichtet Scharfschütze Richard Schröder, der sich in der letzten Saison eine Auszeit gönnte und jetzt wieder mit an Board ist.

Auf einen Blick

Sonntag, 24. November 2019

16:00 Uhr – EBC Rostock Herren 2 – Itzehoe Eagles 2

Seawolves Trainingszentrum Bargeshagen