EBC Rostock e.V.

Rostocker Mädchen sind Basketballbegeistert – 70 Teilnehmerinnen beim Girls Day

Basketball statt Strand – rund 70 Mädchen starteten am Samstag sportlich in die Schulferien und waren beim ersten EBC Girls Day dabei. In drei Altersklassen stellten sie sich in der OSPA-Arena basketballerischen Herausforderungen und spielten in Teams gegeneinander. Beim Familiensportfest im Leichtathletikstadion erkämpften sich die Mädels zudem das Deutsche Sportabzeichen.

„Neben einigen bekannten Gesichtern waren heute auch einige dabei, die noch nicht bei uns im Verein Basketball spielen. Ich glaube, wir haben heute die eine oder andere für unsere Sportart begeistern können“, zieht Ben Rausch, Koordinator für den weiblichen Bereich des EBC Rostock, ein positives Fazit für den. Sogar ein paar Mädchen von außerhalb Rostocks hatten sich zum Girls Day auf den Weg in die Hansestadt gemacht. „Nicht nur aus dem Rostocker Umland, sondern auch Mädchen aus Greifswald waren heute beispielsweise dabei“, freute sich Fabian Peter, Trainer der W16.

Nach dieser erfolgreichen Premiere soll der Girls Day künftig ein fester Bestandteil des EBC-Kalenders werden.