EBC Rostock e.V.

EYBL: U14 reist zum Abschluss nach Lettland

Vom 29. bis 31. März bestreitet die U14 des EBC Rostock e.V. ihr drittes und letztes Turnier in der European Youth Basketball League (EYBL) Saison 2018/2019. Zum Abschluss reisen die jungen Rostocker nach Lettland. In der Hauptstadt, Riga, trifft die Mannschaft um Trainer Simas Krupnikas dieses Mal auf Gegner aus Litauen, der Ukraine, Lettland und Polen.

Nach zwei erfolgreichen Spieltagen in Polen und Litauen haben die Rostocker ihre ersten Schritte auf internationalem Boden gemeistert. Nach 10 Spielen belegen sie mit einer Bilanz von vier Siegen und sechs Niederlagen den 12. Tabellenplatz von insgesamt 16 gemeldeten Mannschaften in ihrer Gruppe.

„Nach der erfolgreichen Qualifikation für die Norddeutschen Meisterschaften 2019 (NDM) am letztem Wochenende, wollen wir unsere gute Form unter Beweis stellen und auf unserem letzten EYBL-Turnier noch einmal alles geben. Von unseren Jungs wird eine Menge abverlangt. Durch die gute Qualität der einzelnen Mannschaften müssen wir immer eine Top-Leistung abrufen, um gegen die Konkurrenz mithalten zu können. Ich hoffe, dass sich alle Spieler beweisen werden und wir ein gutes Abschlussturnier auf’s Parkett legen“, betont Co-Trainer Tom Schmidt.

Spielplan der EBC Rostock U14

29. März 2019

10:20 Uhr, EBC Rostock – BS Belostenniy (Ukraine)
14:40 Uhr, EBC Rostock – SDJSOR Nr. 7/ Prinemanie (Polen)

30. März 2019

11:40 Uhr, EBC Rostock – BS Riga (Lettland)
18:20 Uhr, EBC Rostock – BS Riga/DSN (Lettland)

31. März 2019

11:40 Uhr, EBC Rostock – SKM Riterial (Litauen)

Die Spielpaarungen werden live übertragen (Link)

Mehr Informationen über die EYBL findet ihr auf der Homepage.