EBC Rostock e.V.

Jugend Bundesligisten sind auswärts gefordert

Das Wochenende steht im Zeichen der Auswärtsspiele beim EBC Rostock e.V. Gleich beide Jugend Basketball Bundesligisten treten auswärts ihre Pflichtspiele an. Die Rostock Seawolves Youngsters (JBBL) sind zu Gast bei den Uni Baskets Paderborn und die Rostock Seawolves Juniors (NBBL) spielen bei den Eisbären Bremerhaven. Für beide Rostocker Mannschaften geht es um das Erreichen der Play-Off-Plätze.

Die Rostock Seawolves Juniors haben in der NBBL Playoff-Blut geleckt: Der 90:58-Heimsieg über die Eagles-Basketball-Academy aus Itzehoe war – jahresübergreifend – der vierte in Serie. Ihre Erfolgssträhne wollen die Nordlichter nun mit dem nächsten doppelten Punktgewinn in Bremerhaven ausbauen. Ein Sieg würde den Rostockern auch weiterhin den vierten Platz in der Hauptrundengruppe 1 sichern, der zur Teilnahme an den Play-Offs berechtigt.

Cheftrainer Nicolai Coputerco gibt sich vor dem Spiel gegen die Eisbären zuversichtlich: „Aktuell läuft es sehr gut und wir haben unseren Rhythmus gefunden. Wir behalten weiter unser Ziel im Auge und denken von Spiel zu Spiel. Wir wissen um die Stärke der Eisbären und werden sie zu keiner Sekunde im Spiel unterschätzen.“ Spielbeginn ist um 14:00 Uhr in der Walter-Kolb-Halle in Bremerhaven.

Auch die Rostock Seawolves Youngsters sind in der Ferne auf Korbjagd. Die JBBL-Jungs sind zu Gast beim Tabellenführer der Relegationsrunde 1 den Uni Baskets Paderborn und können in den letzten beiden Punktspielen den Einzug in die Play-Offs besiegeln. Bereits im Hinspiel konnten die Rostocker mit einem 90:79-Heimsieg überzeugen und wollen jetzt nachlegen.

Youngsters-Trainer Stanley Witt freut sich auf das Spiel: „Wir haben die Woche gut trainiert und wollen uns jetzt für die geleistete Arbeit belohnen. Ein leichtes Spiel wird es trotzdem nicht und wir werden jede Sekunde hellwach sein.“ Spielbeginn ist um 12:30 Uhr in der Sporthalle des Reismann-Gymnasium in Paderborn.

Auf einen Blick: 

Sontag, 12. Februar 2019 

12:30 Uhr, Uni Baskets Paderborn – Rostock Seawolves Youngsters / Sporthalle des Reismann-Gymnasium Paderborn

14:00 Uhr, Eisbären Bremerhaven – Rostock Seawolves Juniors / Walter-Kolb-Halle Bremerhaven