EBC Rostock e.V.
EBC News

NBBL: Juniors bezwingen Tabellenführer

Zweiter Sieg in Folge! Die Rostock Seawolves Juniors gewannen am 10. Spieltag in der Nachwuchs- und Jugend Basketball Bundesliga auswärts gegen die AB Baskets Berlin mit 76:73 und halten Anschluss an die oberen Tabellenplätze. Nicolas Buchholz war mit 29 Punkten Topscorer der Partie.

AB Baskets Berlin – Rostock Seawolves Juniors 73:76 (44:43)

Nach dem 85:73-Heimsieg der Rostocker gegen die AB Baskets Berlin kurz vor dem Jahreswechsel gab es gleich zum Jahresbeginn ein Wiedersehen mit dem Spitzenreiter der Nachwuchs und Jugend Basketball Bundesliga. Zu Gast in der Hauptstadt wollten die Jungwölfe an ihre guten Leistungen aus dem Vorjahr anknüpfen und Siegreich vom Parkett gehen. 

Beide Mannschaften starteten konzentriert in das Spiel und lieferten sich ab der ersten Sekunde ein Duell auf Augenhöhe. Das Spiel war geprägt von ständigen Führungswechseln und kleineren Runs beider Teams. Zum Ende des ersten Viertels brachten sich die Berliner mit einem erfolgreich Verwandelten Drei-Punktwurf in Führung (20:19). Im zweiten Viertel bot sich den Zuschauern in der Hauptstadt ein ähnliches Bild, wie im ersten Durchgang. Beide Mannschaften versuchten sich einfache Punkte am Korb zu erarbeiten. Angeführt von Theo Brackmann und Filip Skobalj, die jeweils 9 Punkte im zweiten Spielabschnitt erzielten, blieben die Rostocker dran und gingen mit einem 44:43 Rückstand in die Halbzeitpause.

In der zweiten Hälfte blieben beide Mannschaften ihrem Spielsystem treu und versuchten mit harter Verteidigung und schnellem Umschaltspiel mehr Kontrolle zu erlangen. Mitte des 3. Viertels konnten sich die Rostocker mit einem kleinen Lauf in Führung bringen und diesen auch bis zum Viertelende verteidigen (61:63). Der letzte Spielabschnitt war geprägt von Nervosität und ständigen Führungswechseln. Doch die Jungwölfe aus Rostock waren ein Stück konzentrierter und konnten ihren hauchdünnen Vorsprung von drei Punkten bis zum Ende der Partie verteidigen. Nicolas Buchholz hatte einen großen Anteil am Auswärtssieg seiner Mannschaft. Er erzielte 18 Punkten in der zweiten Hälfte und übernahm viel Verantwortung in wichtigen Phasen der Partie. 

Am Samstag, 26. Januar empfangen die Rostocker in Heimischer Halle die Eagles-Basketball-Academy aus Itzehoe. Spielbeginn ist um 19:30 Uhr im WIRO Sportcenter am Bertha-von-Suttner-Ring 24 in Rostock.

Viertelergebnisse (B:HRO): 21:19 / 30:8 / 21:13 / 22:27

Endergebnis: 73:76

Punkteverteilung Rostock Seawolves Juniors:
Nicholas Buchholz (29 Punkte), Toni Spiegel (6), Filip Skobalj (23), Redas Valiukas (2), Antek Kühn (2), Theo Brackmann (9), Toni Nickel (5), Svante Schmundt (0), Felix Heinemann (0)