EBC Rostock e.V.

Landespokal geht in die nächste Runde

Am Sonntag, 13. Januar 2019 ist wieder Pokalzeit. Gleich drei Mannschaften des EBC Rostock e.V. haben die Möglichkeit in die Halbfinalphase einzuziehen und der zweit begehrtesten Trophäe ein Stück näher zu kommen.

 

Wir befinden uns mitten in der Saison und viele Mannschaften kämpfen um den Landesmeisttitel in ihren Ligen. Zusätzlich konnten sich drei Mannschaften des EBC Rostock e.V. für den Landespokal 2019 qualifizieren und gehen jetzt in ihre Viertelpartiebegegnungen.

Den Beginn machen wir am Sonntag, 13. Januar um 11:00 Uhr mit der Partie der Herren IV gegen die PSV Schwerin Tigers. Beide Mannschaften spielen in der Herrenoberliga M-V und kennen sich aus den vergangenen Aufeinandertreffen sehr gut. Die Landeshauptstädte konnten im laufenden Wettbewerb die Herren IV mit 72:70 bezwingen und stehen auch in der Tabelle vor den Rostockern. Doch die Rostocker gehen hoch motiviert in dieses Pokalspiel und wollen eine Runde weiterkommen: „Wir haben keinen Grund Angst zu haben. In der Vergangenheit haben wir schon oft bewiesen Favoriten schlagen zu können. Der Pokal hat seine eigenen Gesetze und wir wollen ins Halbfinale“, sagt Centerspieler Matthias Kornblum von den EBC Herren IV.

Auch die 2. Herren vom EBC Rostock e.V. haben die Möglichkeit ins Halbfinale einzuziehen. Zuvor gilt es um 18:00 Uhr in der Sporthalle der John-Brickmann-Grundschule Rostock die Pokalviertelfinal-Partie gegen die BIG Rostock zu gewinnen.

Die 2. Regionalliga- Akteure befinden sich aktuell noch in der laufenden Saison und belegen mit sieben Siegen und drei Niederlagen Platz drei in der Tabelle der 2. Regionalliga Ost. Das Team um Cheftrainer Nicolai Coputerco konnte zweimal in Folge den Gewinn des Landespokal feiern und gilt gegen die Oberligabasketballer der BIG Rostock als Favorit.

 

Die BIG Rostock belegen in dieser Saison in der Herrenoberliga M-V nach sieben Partien Platz 5. in der Tabelle.

 

„Als amtierender Pokalsieger gehen wir als Favorit in dieses Spiel. Doch unterschätzen werden wir den Gegner nicht. Wir wissen um die Stärke der BIG Rostock. Nicht umsonst konnten sie schon Meisterschaften feiern“, betont Nicolai Coputerco vor dem Viertelfinale.

Auf einen Blick: 

Sonntag, 13. Januar 2019

11:00 Uhr, EBC Rostock Herren IV – PSV Schwerin Tigers / ( Sporthalle Gehlsdorf)

18:00 Uhr, BIG Rostock – EBC Rostock Herren IV / (Sporthalle John-Brinckmann Grundschule)