EBC Rostock e.V.

Herren 4 empfangen Landesmeister

Basketball am Donnerstagabend. Am 10. Januar 2019 um 19:30 Uhr treffen die Herren 4 vom EBC Rostock e.V. auf den amtierenden Landesmeister der Herrenoberliga aus Mecklenburg-Vorpommern, den EBC Rostock Herren 3. Ein Spiel zum Jahresbeginn mit besonderem Charakter.

Bereits am zweiten Spieltag der neuen Saison trafen beide Mannschaften aufeinander und bewiesen ihr Können. Damals feierte das Team um Erfolgstrainer Nicolai Coputerco einen 88:73 Heimsieg und besiegelten ihren zweiten Saisonsieg. Die Akteure der Herren 4 hielten lange Zeit gegen den amtierenden Meister mit und mussten sich erst in den letzten Minuten der Partie den „Youngsters“ geschlagen geben.

Seitdem ist viel passiert bei beiden Mannschaften. Die Herren 4 konnten aus sechs Pflichtspielen nur zwei Mal als Sieger das Parkett verlassen und belegen den 5. Tabellenplatz. Die Herren 3 dagegen mussten bis jetzt nur eine Niederlage verkraften und stehen mit zwei Siegen aus drei Punktspielen auf dem 4. Tabellenplatz.

Die Herren 4 wollen weiter ihren Plan verfolgen und sich unter die ersten vier Plätze spielen. Denn so bleibt das Team von Spielertrainer Markus Kutz noch im Rennen um die Play-Off Plätze. Die Herren 3 dagegen wollen nach der schmerzlichen 75:68 Auswärtsniederlage bei NOBA Greifswald zurück in die Erfolgsspur. Aber auch so wird ein spannendes und emotionales Spiel erwartet, denn bisher erwiesen sich interne EBC-Duelle immer als Spiele mit besonderer Brisanz.

Auf einen Blick

Donnerstag, 10. Januar 2019

19:30 Uhr: EBC Rostock Herren 4 – EBC Rostock Herren 3 (Lindenstraße, Jenaplanschule)