EBC Rostock e.V.

Rostocker Talente verpassen Sprung ins U18-Nationalteam

Nicolas Buchholz und Theo Brackmann vom EBC Rostock e.V. haben den Sprung ins U18-Nationalteam leider nicht geschafft. Nach dem Nominierungslehrgang vom 17. bis 19. Dezember im Olympia-Stützpunkt Rhein-Neckar in Heidelberg hat Bundestrainer Patrick Femerling neue U18-Korbjäger gesichtet und nominiert. Leider ohne Berücksichtigung der beiden Rostocker Talente.

Die beiden Leistungsträger der Rostock Seawolves Juniors trainierte zusammen mit 49 anderen Mitstreitern aus ganz Deutschland an technischen sowie spielpraktischen Fähigkeiten. Für den großen Wurf mit einem Platz im Nationalkader hat es am Ende leider nicht gereicht.

„Wir haben an den vier Tagen alles gegeben und versucht uns einen Platz im Team zu erspielen. Leider hat es nicht ganz gereicht den Bundestrainer davon zu überzeugen. Dennoch sind wir stolz dabei gewesen zu sein und werde weiter an unseren Fähigkeiten arbeiten“, sagen Nicolas Buchholz Theo Brackmann nach dem Nominierungslehrgang in Heidelberg.