EBC Rostock e.V.
EBC News

JBBL: Youngsters mit Doppelspieltag vor der Brust

Die JBBL-Vorrundenspiele in der Nachwuchs-und Jugend Basketball Bundesliga neigen sich dem Ende. Die Rostock Seawolves Youngsters bestreiten in dieser Woche ihre letzten beiden Vorrundenspiele – und das vor heimischer Kulisse.

Nach dem 4. Spieltag in der JBBL stehen die Rostocker auf dem siebten Platz der Vorrundentabelle und verpassen den Sprung in die Hauptrunde. Schon wie im Vorjahr führt der Weg zum Klassenerhalt über die Relegation.

In den letzten beiden verbleibenden Vorrundenspielen gegen den SC Rist Wedel und die Baltic Sea Lions wollen die Rostocker auf Sieg spielen, um die wichtigen Punkte mit in die Relegationsrunde zu nehmen.

„Wir sind unter unseren Erwartungen geblieben und wollen jetzt in den letzten beiden Pflichtspielen die für uns bestmögliche Situation in der Relegation erspielen“, betont Trainer Stanley Witt.

Am Donnerstag, 8. November kommt der SC Rist Wedel nach Rostock. Der SC konnte sein letztes Punktspiel gegen die Lübeck Lynx deutlich gewinnen und steht in der Tabelle vor den Rostockern. Tip-Off ist um 18:00 Uhr im WIRO Sportcenter am Bertha-von-Suttner-Ring.

Weiter geht es dann am 11. November um 12:00 Uhr in der Stadthalle Rostock. Dort empfangen die Rostock Seawolves Youngsters am 7. Spieltag die Baltic Sea Lions.

Der Eintritt bei beiden Spielen der Rostock Seawolves Youngsters ist kostenlos.

Auf einen Blick: 

8. November 2018 / 18:00 Uhr

Rostock Seawolves Youngsters – SC Rist Wedel / WIRO Sportcenter – Bertha-von-Suttner-Ring

11. November 2018 / 12:00 Uhr 

Rostock Seawolves Youngsters – Baltic Sea Lions / StadtHalle Rostock