EBC Rostock e.V.
EBC News

JBBL: Youngsters bezwingen Rist Wedel

Die Rostock Seawolves Youngsters gewinnen am vorletzten Spieltag der Vorrunde in der Nachwuchs- und Jugend Basketball Bundesliga zu Hause gegen den SC Rist Wedel mit 72:62. Damit kletterten sie auf den 4. Tabellenplatz. Simon Zernahle ist mit 16 Punkten bester Werfer seiner Mannschaft. 

Rostock Seawolves Youngsters – SC Rist Wedel 72:62 (34:35)

Nach dem 73:72-Auswärtsniederlage beim Bramfelder SV stand das vorletzte Vorrundenspiel der Saison 2018/19 für die Jungwölfe auf dem Spielplan. Zu Gast im WIRO Sportcenter am Bertha-von-Suttner-Ring war der SC Rist Wedel.

Das Spiel begann alles andere als gut für die Rostocker. Bereits nach fünf Minuten stand es 2:10 für die Gäste aus Wedel. Die Hausherren kamen zum Ende des ersten Viertels besser in die Partie und entschieden den Durchgang mit 15:12 für sich. Im zweiten Viertel entwickelte sich ein offener Schlagabtausch zwischen beiden Mannschaften in dem die Gäste mit einer knappen Führung in die Halbzeitpause gingen (34:35).

Auch nach dem Seitenwechsel blieb die Partie weiter hart umkämpft und keine Mannschaft konnte sich eine komfortable Führung herausspielen. Beim Stand von 55:52 ging es ins alles entscheidende letzte Viertel. Die Hausherren konnten in diesem Abschnitt ihre kleinen Vorteile unter dem Korb besser nutzen und gewinnen am Ende mit 72:62 gegen den SC Rist Wedel.

„Durch die intensive Trainingswoche konnten wir den Grundstein für den heutigen Sieg setzten. Wir haben in der Vereidigung gut gearbeitet und unsere Überlegenheit auf den Guardpositionen klar ausspielen können. Kompliment an die gesamte Mannschaft, die in den wichtigen Phasen des Spiels einen kühlen Kopf bewahrt hat. Jetzt geht es darum die Euphorie ins nächste Spiel mitzunehmen um mit einen 3:0 Bilanz in die Relegation zu starten“, berichtet Trainer Stanley Witt nach dem Heimsieg seiner Mannschaft.   

Bereits am Sonntag, den 11. November bestreiten die Rostocker Seawolves Youngsters in der StadtHalle Rostock ihr letztes Vorrundenspiel. Zu Gast in Rostock sind die Baltic Sea Lions. Spielbeginn ist um 12:00 Uhr.

Viertelergebnisse (HRO:HH): 15:12 / 19:23 / 21:17 / 17:10

Endergebnis: 72:62

Punkteverteilung Rostock Seawolves Youngsters:
Luca Wolff (4 Punkte), Ole Anderson (1), Fiete Ehlers (15), Friedrich Teutsch (8), Maximilain Eckloff (4), Simon Zernahle (16), Ravn Susemihl (13), Helias Leesch (3), Johannes Zingelmann (8), Carl Köhler (0), Julian Roesner (0), Fabian Propp (0)