EBC Rostock e.V.
EBC News

Heimpremiere für die Rostock Seawolves Youngsters

Am Samstagmittag ist es soweit: Die Rostock Seawolves Youngsters (JBBL-Team des EBC Rostock) gehen zu Hause auf Korbjagd. Um 12:00 Uhr empfangen die Rostocker im WIRO Sportcenter am Bertha-von-Suttner-Ring die Piraten aus Hamburg.

Zum Auftakt in die neue Spielzeit der Nachwuchs und Jugend Basketball Bundesliga 2018/19 unterlag das Team von Trainer Stanley Witt auswärts bei den Sharks Hamburg nach Verlängerung mit 81:91. „Wir haben ein unglaubliches Spiel abgeliefert und ich bin erstaunt, wie schnell wir Inhalte aus dem Training anwenden konnten. Jetzt gilt es, das Ganze weiterzuführen und darauf aufzubauen“, resümierte Witt nach der Niederlage seiner Mannschaft.

Die Piraten Hamburg starteten souverän in die Saison. Sie gewannen ihr Heimspiel gegen die Baltic Sea Lions mit 94:61 und stehen an der Spitze der Tabelle.

„Mit den Piraten kommt der stärkste Gegner unserer Gruppe nach Rostock. Wir wissen um die Stärke der Hamburger. Ich vertraue auf meine Jungs und weiß, was sie können. Ich erwarte ein spannendes Spiel“, sagt Witt über das bevorstehende Spiel. 

Jeder Fan und Unterstützer ist eingeladen, die Jungs lautstark von den Rängen aus anzufeuern. Der Eintritt im WIRO Sportcenter am Bertha-von-Suttner-Ring für die Partie der Rostock Seawolves Youngsters ist frei.

Doch lange Zeit für eine Pause gibt es nicht für die jungen Rostocker. Schon am Sonntag (14. Oktober) reist das JBBL-Team des EBC Rostock zum Spiel gegen die Lübeck Lynx. Tip-Off ist um 13:00 Uhr in der LT-Halle in der Posselstraße 5, 23560 Lübeck.

Auf einen Blick

Samstag, 13. Oktober 2018

12:00 Uhr: Rostock Seawolves Youngsters – Piraten Hamburg (WIRO Sportcenter/ Rostock)

Sonntag, 14. Oktober 2018

13:00 Uhr: Lübeck Lynx – Rostock Seawolves Youngsters (LT-Halle/ Lübeck)