EBC Rostock e.V.
EBC News

Herren 2 feiern Sieg zum Saisonauftakt

Den ersten Sieg in der Tasche! Am ersten Spieltag der 2. Regionalliga Ost der Herren setzte sich die zweite Herren Mannschaft des EBC Rostock gegen den SSC Südwest Berlin mit 77:71 durch. In einem spannenden Spiel bis zur letzten Sekunde behielten die Rostocker die Oberhand und feierten am Ende ihren gelungen Saisonstart.

SSC Südwest Berlin – EBC Rostock Herren 2 71:77 (27:33)

Nach der guten Saisonvorbereitung und den intensiven Trainingseinheiten stand das 1. Saisonspiel auf dem Programm der jungen Rostocker. Gleich im ersten Spiel wartete ein harter Gegner auf das Team um Cheftrainer Nicolai Coputerco. Die Berliner belegten in der abgelaufenen Saison Platz 2 in der Regionalliga Ost und wollten auch in der neuen Spielzeit an ihre guten Leistungen anknüpfen.

Von Anfang an waren beide Mannschaften hochkonzentriert, so dass das erste Viertel sehr ausgeglichen verlief (15:19).  Diese knappe Führung wollten die Gäste unbedingt weiter ausbauen, was unter der harten Verteidigung der Berliner schwer viel. Immer wieder wurde der eigene Ballvortrag gestört und von der Heimmannschaft in Punkte umgewandelt. 

Erst nach der Halbzeitpause fanden die EBC Herren ein perfektes Mittel, um sich durch eine gut aufgestellte Offensive, sowie eine aufmerksame Verteidigung vom Gegner abzusetzen (27:33). Trotz der Führung gaben die Berliner nicht auf und kämpften sich im letzten Viertel bis auf vier Punkte heran. Doch den kühleren Kopf bewahrten die Gäste aus Rostock und siegten zum Saisonauftakt knapp auswärts mit 71:77.

Schwer zu stoppen an diesem Samstagabend war der 16-jährige Filip Skobalj. Der serbische Neuzugang der Rostocker erzielte in seinem Debüt 21 Punkte. Genauso treffsicher präsentierte sich Nicolas Buchholz der mit insgesamt 30 Punkten Topscorer der Partie war.

„Ich bin stolz auf meine Jungs. Unser erster Sieg hat uns klar gezeigt, wo unsere Stärken liegen und worin wir uns noch verbessern müssen. Genau auf diese Punkte werden wir uns fokussieren und die Zeit bis zum nächsten Spiel nutzen“, unterstreicht Trainer Nicolai Coputerco nach dem ersten Saisonsieg seiner Herren.

Die EBC Rostock Herren 2 empfangen am 30. September um 14:00 Uhr zu Hause in der Sporthalle am Bertha-von-Suttner-Ring die zweite Mannschaft vom SSV Lok Bernau. Die Randberliner verloren ihr Auftaktsspiel gegen die White Devils aus Cottbus mit 67:69 und wollen einen Sieg in Rostock holen.