EBC Rostock e.V.
EBC News

SEAWOLVES begeistern Grundschüler bei Aktionstag

Spaß und Bewegung satt an der Werner Lindemann Grundschule in Rostock.  Am 5. Juli war der EBC Rostock/Rostock Seawolves zu Gast in der Grundschule in der Kröpeliner-Tor-Vorstadt (KTV) und unterstützte den Aktionstag vor Beginn der Sommerferien. Der Jugendtrainer Jan Kleinhardt begeisterte zusammen mit den beiden Rostock Seawolves Spielern Dennis Teucher und Chris Frazier die Grundschüler mit vielen Basketballübungen auf dem schuleigenen Sportplatz.

Einmal im Jahr veranstaltet die Werner Lindemann Grundschule zusammen mit ihren Schülern den Aktionstag, der unter dem Motto Bewegung steht. An diesem Tag wird den Kindern die Wichtigkeit der täglichen Bewegung näher gebracht. Die Kids konnten sich in verschiedenen Sportarten ausprobieren und zeitgleich etwas Gutes für ihren Körper tun.

Der EBC-Jugendtrainer Jan Kleinhardt versorgte die Kids dabei mit spannenden Basketballübungen und zeigte die Vielseitigkeit der tollen Sportart. „Die Kids sind einfach wunderbar. Bei allen Übungen haben sie vollen Einsatz gezeigt und waren mit viel Spaß dabei. Ich freu mich schon drauf viele Kinder im neuem Schuljahr in der Basketball-AG zu begrüßen“, berichtet Trainer Jan Kleinhardt

Selbst die beiden Seawolves Spieler schwelgen in Erinnerungen und denke gern an ihre Schulzeit zurück und sind fasziniert vom Rostocker Nachwuchs. „Ich bin in der 3. Klasse selber über eine Schul-AG im Nachmittagsbereich zum Basketball gekommen. Die Kids machen das super und man sieht, dass sie einfach den Spaß haben beim Spielen“, erzählt der Centerspieler Dennis Teucher.

Bei Chris Frazier, dem Dreierschützen der Rostock Seawolves, war es so: „In meiner Schulzeit gab es nicht direkt solche Sportangebote. In Amerika wurde man einfach einem Team zugeteilt und war sofort Mitglied im Verein. Es ist toll zusehen das die Jungen und Mädchen sich direkt für den Basketballsport begeistern. Das ist sehr gut, weil dadurch der Sport in Deutschland wächst und größer wird.“