EBC Rostock e.V.
EBC News

Rostock Seawolves Juniors erhalten Wildcard für NBBL-Saison 2018/2019

Ein Traum geht in Erfüllung. Die U19-Mannschaft des EBC Rostock geht dank einer Wildcard in der kommenden Saison 2018/2019 in der Nachwuchs Basketball Bundesliga (NBBL) erstmals auf Korbjagd und erreicht damit den nächsten Meilenstein in der Vereinsgeschichte.

In einer sehr knappen Abschlusstabelle der NBBL-Qualifikationsgruppe mit vier punktgleichen Teams verfehlten die Rostock Seawolves Juniors haarscharf das Ziel, einen der ersten zwei Plätze in ihrer Gruppe zu erreichen, um einen Startplatz für die NBBL-Saison 2018/19 zu sichern. Deshalb stellte der EBC Rostock e.V. einen Wildcard-Antrag an den NBBL-Ligaausschuss. „Unsere Jungs haben ein grandioses Qualifikationsturnier gespielt. Sie haben bewiesen, dass sie mit der Konkurrenz aus ganz Deutschland mithalten können und zusätzlich einen enormen Sprung in ihrer Entwicklung nach vorn gemacht. Das war für uns Grund genug, einen Antrag auf eine Wildcard zu stellen“, betont Stanley Witt, Jugendkoordinator des EBC Rostock e.V.

Über die Wildcard wurde in der letzten Woche intensiv im NBBL-Ligaausschuss beraten und letztendlich dem Antrag auf Erteilung einer NBBL-Wildcard für die Rostocker zugestimmt. Der Ligaausschuss sieht im EBC Rostock einen Standort, der vor allem in den letzten Jahren intensiv und weit über den Standards hinaus in die Jugendarbeit investiert hat. Dies zeichnete sich u.a. mit dem Gewinn des U18-DBB-Pokals und der U18-Norddeutschen-Meisterschaft aus. Um die außerordentlichen Bemühungen des EBC Rostock im Jugendbereich und die nachhaltige Jugendarbeit an diesem Standort zu unterstützen, entschied sich der NBBL-Ligaausschuss für die Vergabe einer NBBL-Wildcard.

Geschäftsführer Uwe Albersmeyer ist davon überzeugt, „dass der EBC Rostock weiterhin nachhaltig im Jugendbasketball arbeitet und als Art Leuchtturm für die gesamte Basketballregion Mecklenburg-Vorpommern dienen kann“.

„Wir freuen uns sehr über die Teilnahme am Spielbetrieb der NBBL zur kommenden Saison. Dies ist die Bestätigung der erfolgreichen Arbeit unserer zahlreichen Jugendtrainer des EBC Rostock e.V. Damit schließen wir die Lücke zwischen unserem JBBL-Programm und den Profis der ROSTOCK SEAWOLVES“, erklärt Jens Hakanowitz, Sportlicher Leiter der ROSTOCK SEAWOLVES.

Nach dem JBBL-Team wird jetzt auch ein NBBL-Team (U19-Mannschaft) vom EBC Rostock in der Nachwuchs- und Jugendbasketball Bundesliga auf Korbjagd gehen und den Verein um einen weiteren Meilenstein bereichern. Für die kommende NBBL-Saison 2018/2019 gehen dann 35 Mannschaften an den Start. 

 1. Vorsitzender EBC Rostock, André Jürgens freut sich auf ein neues Abenteuer: „Wie nah liegen doch manchmal Enttäuschung und Freude beieinander. Noch vor ein paar Tagen kamen die Jungs und der Trainer enttäuscht von der unglaublich knapp verpassten Qualifikation zur NBBL zurück. Und jetzt diese Nachricht! Ich freue mich riesig für das Team! Der Verein stärkt damit nicht nur die Strukturen im Jugendleistungsbereich, sondern auch die Möglichkeit des Standortes Rostock.“