EBC Rostock e.V.
EBC News

Junior Talents starten mit Sieg in die Playdowns Nord

Die Junior Talents stehen kurz vor ihrem Ziel. Mit einem 124:67-Heimsieg über die Junior Löwen Braunschweig am vergangenen Sonntag, 4. März, angeln sich die Junior Talents Rostock den ersten Sieg in der Playdown-Serie und stehen kurz vor dem Klassenerhalt in der Nachwuchs- und Jugend Basketball Bundesliga. Alle Rostocker Akteure konnten sich erfolgreich in die Punkteliste  eintragen.

EBC Rostock Junior Talents – Junior Löwen Braunschweig 124:67 (58:37)

Die Hausherren agierten von Anfang an aggressiv in der Defensive und übten viel Druck auf die Junior Löwen aus. Die Braunschweiger, die aufgrund von Krankheitsfällen nur zu sechst die Reise nach Rostock antraten, konnten das erste Viertel noch relativ eng gegen stark spielende Rostocker gestalten (22:21).  Gegen die „Feuerpower“ der Gastgeber konnten aber die Junior Löwen Braunschweig kaum mithalten und wurden von Viertel zu Viertel müder. Durch den hohen Druck in der Defensive ernteten die Rostocker im zweiten Viertel die Früchte für ihre gute Leistung und zogen schon zur Halbzeit mit 58:37 entscheidend davon. 

Nach dem Seitenwechsel sahen die knapp 100 Zuschauer in der Sporthalle am Bertha-von-Suttner-Ring ihre Mannschaft weiter munter aufspielen und am Ende einen ungefährdeten 124:67 Heimsieg gegen müde Löwen. Alle Spieler konnten sich beim wohlverdienten Erfolg in die Punkteliste eintragen und lieferten wichtige Impulse, um den ersten großen Schritt in Richtung Klassenerhalt zu machen. 

„Wir haben heute wirklich gut verteidigt und dem Gegner keine Chance gelassen. Wir wissen, dass dieses Ergebnis in der Höhe auch mit der Situation des Gegners zu tun hat, aber wir haben die Trainingsinhalte wirklich gut umgesetzt. Jetzt gilt es, mit der gleichen Konzentration an die Trainingswoche und das kommende Auswärtsspiel in Braunschweig zu gehen. Wir wollen definitiv an unsere defensiv starke Leistung anknüpfen und den Klassenerhalt mit einem Sieg klar machen“, resümiert Trainer Stanley Witt nach dem Erfolg seiner Mannschaft.  

Viertelergebnisse (HRO:BS): 22:21 / 36:16 / 29:16 / 37:11

Endergebnis: 124:67

Punkteverteilung EBC Rostock Junior Talents: Friedrich Teutsch (6 Punkte), Ravn Susemihl (12), Moritz Schneider (6), Fiete Ehlers (20), Simon Zernahle (10), Maximilian Eckloff (8), Adriano Broschwitz (27), Johannes Zingelmann (11), William Kringel (4), Ben Bülow (15), Helias Leesch (3), Mehmet Dagli (2)