EBC Rostock e.V.
EBC News

Einblicke ins Vereinsleben – Praktikum beim EBC Rostock

Heute berichten wir über drei dynamische, junge Männer, denen durch ein Praktikum beim EBC Rostock neue Perspektiven für ihre Zukunft im Medien- und Sportbereich aufgezeigt wurden. Die drei Gymnasiasten möchten nach erfolgreichem Abitur ihre Leidenschaft zum Sport und das Interesse im Medienbereich sowie in der Wirtschaft und Medizin kombinieren. Sie bekamen in den zwei Praktikumswochen einen Eindruck über die Arbeit im Verein und das Drumherum. 

Mehmet, Jamal und Svante unterstützten das Team des EBC Rostock als Praktikanten in der Geschäftsstelle des Vereins vom 23.01. bis 02.02.2018. Von Montag bis Freitag gewährte ihnen der Erste Basketballclub Rostock einen Einblick in verschiedene Aufgaben der Vereinsarbeit und ermöglichte ihnen somit die Chance, über weitere Zukunftsperspektiven nachzudenken.

Die drei Jungs wurden sofort als vollwertiges Mitglied des Teams akzeptiert und mit verantwortungsvollen Aufgaben betreut. Der Schwerpunkt ihrer Arbeit legte der Verein auf die Mitorganisation des anstehenden Ostercamps 2018. So wurden sie zum Beispiel mit der Aufgabe betraut, Informationsmaterialien an die bereits gemeldeten Teilnehmer zu versenden und eingehende Anfragen zu bearbeiten.

Weiterhin unterstützten sie die Zentrale des Vereins beim Erstellen eines neuen Ordnungssystems wichtiger Unterlagen, Anträge und Dokumente. Nach der Arbeit im Büro begleiteten die Jungs die Trainer zu ihren Trainingseinheiten in den örtlichen Grundschulen, wo sie nicht nur lernten, wie wichtig der Trainingsaufbau und der Umgang mit den Kindern ist, sondern auch, dass das Grundprinzip eines Vereins auf der sozialen Arbeit begründet ist.

„Durch das Praktikum konnte ich viel lernen und habe auch einige gute Eindrücke bekommen, die ich im späteren Berufsleben mit einfließen lassen kann. Deutlich wurde mir auch noch einmal, dass das Arbeiten im Team, was beim EBC Rostock mehr als positiv ist, unglaublich wichtig ist“, betonte Svante noch einmal nach seinem Praktikum.

„Die zwei Wochen sind wie im Flug vergangen und ich habe einen guten Einblick hinter die Kulissen erhalten. Was nicht selbstverständlich ist bei solch einem großen Verein. Mein Traumberuf soll das Sportliche wie Technische miteinander zu verbinden. Durch das Praktikum bekam ich die Möglichkeit, mir ein besseres Bild über diverse Abläufe zu verschaffen“, sagte Mehmet nach seinem erfolgreichen Praktikum.

„Ich konnte gute Erfahrungen im Medienbereich sammeln und könnte mir auch vorstellen, später in dieser Branche tätig zu sein, falls es mit dem Sportarzt nicht klappen sollte“, sagt der 15-jährige Jamal.

An dieser Stelle möchten wir uns ganz herzlich bei Mehmet, Jamal und Svante für ihre ambitionierte Arbeit und die Unterstützung bedanken.

Wir hoffen, dass die Jungs für ihre Zukunft einige Erfahrungen, Werte und Kenntnisse mitnehmen konnten.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Zum Basketball Onlineshop Ballside.com