EBC Rostock e.V.

Der Traum vom SEAWOLVES-Spieler – Colin Kubernuß hat große Ziele

Der 12-jährige Colin Kubernuß aus Bad Doberan eifert nun schon seit drei Jahren dem orangefarbenen Leder hinterher. Egal ob im Vereinstraining oder in der Freizeit: Der Basketball ist ein fester Bestandteil seines Lebens. Jedes Training wird genutzt, um dem Traum näher zu kommen, einmal ein SEAWOLVES-Spieler zu werden. Tage ohne Basketball sind für den ehrgeizigen Anhänger des NBA-Clubs Cleveland Cavaliers nicht denkbar.

Der EBC Rostock berichtete vor genau zwei Jahren schon einmal über Colin Kubernuß aus Bad Doberan. Der damals 10-jährige Basketballfan machte seine ersten Schritte in der WG Schiffahrt-Hafen Grundschulliga, wechselte in die U12-Mannschaft des EBC Rostock und schaffte den Sprung ins Auswahlteam Mecklenburg-Vorpommerns.

Zwei Jahre später hat sich Colin einen Namen im Verein erarbeitet und stellt sich jeder Herausforderung mit vollem Einsatz und purer Leidenschaft. Seine basketballerische Entwicklung zeichnet sich durch stetige Liebe zum Szenesport aus. Dreimal die Woche Training im Leistungsteam, ein Zusatztraining in der U14 und alle vier Wochen Trainingslehrgang mit dem Auswahlteam aus Mecklenburg-Vorpommern halten das junge Talent ganz schön auf Trapp.

„Basketball ist mein Leben! Ich möchte zeigen, was ich kann und wo ich hin will. Meine Trainer helfen mir dabei, mein Ziel zu erreichen und meinen Traum zu leben“, lautet die klare Vorstellung des 12-Jährigen. Colin zeigt damit auch, dass er zielorientiert durch sein junges Leben schreitet. Mit der Unterstützung seiner Eltern versucht er Schule, Training, Ligaspiele und BVMV-Lehrgänge mit viel Eifer zu bestreiten. „Basketball ist ein Teamsport und nur wenn man als Team spielt, kann man erfolgreich sein“, erzählt er weiter.

Der 1,63 Meter große Guard hat ein großes Ziel vor Augen: Er möchte einmal den Sprung in den Kader der ROSTOCK SEAWOLVES schaffen und für seinen Heimatverein auflaufen. So gut es nur geht und es die Zeit zulässt, wird bei jedem Heimspiel von der Seitenlinie aus tatkräftig unterstützt.

„Colin hat das Zeug, ein Großer zu werden. Er legt eine sehr gute Arbeitsmoral an den Tag und weiß, was er möchte. In jeder Trainingseinheit gibt er 100 Prozent. Man sieht, dass er seinen Traum lebt. Ob er es schafft, wird die Zukunft zeigen“, sagt sein U13-Trainer Simas Krupnikas.

Colin hat aus seinem Hobby eine Liebe fürs Leben entwickelt, daran besteht nun kein Zweifel mehr. Er hat den Grundstein früh gelegt und den Einstieg über die WG Schiffahrt-Hafen Grundschulliga zum Basketball bekommen. Wir sind gespannt, ob er sein Ziel erreichen und mit den ROSTOCK SEAWOLVES in Zukunft auflaufen wird. Wir wünschen ihm auf jeden Fall weiterhin viel Spaß beim Basketball.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Zum Basketball Onlineshop Ballside.com