EBC Rostock e.V.

Nicolai Coputerco wird neuer Talents Head Coach

Der Monat September birgt viel Neues beim EBC Rostock. Der Verein stellt die Weichen Richtung Zukunft und bastelt weiter an den Strukturen. Mit Tom Schmidt und Malte Haedecke wurden bereits neue Personalien vorgestellt, die vor allem im Bereich Kinder- und Jugendtraining agieren. Mit Nicolai Coputerco haben die Verantwortlichen des EBC Rostock den nächsten richtigen Basketballverrückten gefunden, der sein Glück an der Ostseeküste sucht.

Der gebürtige Moldawier begann seine Trainerkarriere beim BC UASM Chisinau, wo er als Herrentrainer die 1. Mannschaft betreute. Gleichzeitig absolvierte der 32jährige ein Studium als Sportwissenschaftler. Zur Saison 2011/12 zog es ihn zum TSG Maxdorf. Dort betreute er u. a. das U17-, das Herren- und das Damenteam. Ein Jahr später trainierte er das Herrenoberliga-Team beim TSG Weindheim, bevor er 2013 als Head Coach des Zweitligisten TG Sandhausen Wild Bees die Führung übernahm.

Nun wird Nicolai Coputerco erstmals in Rostock arbeiten: „Ich freue mich absolut auf diese neue Herausforderung und kann es kaum erwarten, ins Training zu starten“, meinte Nicolai Coputerco, der am 1. September in Rostock eintraf.

Beim EBC Rostock wird Nicolai Coputerco als hauptamtlicher Trainer die EBC Rostock Talents in der 2. Regionalliga Nord trainieren. Zusätzlich wird er die U18m-1 und ein Team im Grundschulligabereich betreuen. Damit wird Nicolai Coputerco Nachfolger von Krists Plendiskis, der im Sommer den Verein in Richtung Süddeutschland verlassen hatte.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Zum Basketball Onlineshop Ballside.com