EBC Rostock e.V.

Malte Haedecke erweitert Trainerstab des EBC Rostock

Die strukturelle Entwicklung des Ersten Basketball Clubs Rostock schreitet weiter voran: Mit Malte Haedecke stößt ein weiterer hauptamtlicher Trainer für den Kinder- und Jugendbereich zu den Rostocker.

Die Basketball-Begeisterung der Rostocker Jugend wächst immer weiter – in der Breite und in der Spitze. Dementsprechend viele Mannschaften werden auch in der kommenden Spielzeit wieder an den Start gehen. Von den Kleinsten (U10) bis zur Jugendbasketball-Bundesliga (U16) sowie Seniorenmannschaften sind die Teams in allen Altersklassen hochklassig vertreten.

Um die Förderung und Betreuung der jungen Basketballer zu verbessern, haben die Rostocker ihr Trainerteam erweitert. Malte Haedecke heißt der neue Mann in Rostock, der die EBC-Jugend betreuen wird. Der 37 Jährige war zuletzt bei den Crailsheim Merlins tätig und stand auch in Diensten des Bremer Basketballverbands als Auswahltrainer an der Seitenlinie. Zusätzlich hat der gebürtige Bremer 23 Jahre Trainererfahrung im Mini- sowie Seniorenbereich sammeln können.

Malte Haedecke war auf der Suche nach einer Veränderung und wollte gern zurück in den Norden, wie er selbst berichtet: „Ich liebe den Norden und wollte gern dorthin zurück. Die professionellen Strukturen des EBC Rostock decken sich mit meinen Zielsetzungen als Trainer. Ich freue mich auf meine neue Herausforderung.“

Durch den nie abgebrochenen Kontakt zu seinem ehemaligen Gegenspieler, ROSTOCK SEAWOLVES Sportdirektor Jens Hakanowitz und Gesprächen mit Junior Talents Trainer Stanley Witt, kam die Verbindung zum EBC Rostock zustande. Dort suchten die Verantwortlichen nach einem neuen Trainer für den Kinder- und Jugendbereich, um diesen noch weiter zielführend auszubauen.

„Malte ist ein erfahrener Trainer, der durch seine vielseitigen Tätigkeiten hervorragende Referenzen mitbringt und auch als Typ sehr gut zum EBC Rostock passt. Wir waren uns schnell einig und freuen uns auf die Zusammenarbeit“, sagt der 1. Vorsitzende André Jürgens.

Die guten Gespräche mit der Vereinsführung, die positiven Eindrücke der ersten Trainingseinheiten und die Stadt am Meer ließen keinen Zweifel aufkommen, sich gegen Rostock zu entscheiden, unterstreicht der 1,96 Meter große Trainer: „Mir wurde schnell bewusst, dass Rostock eine Stadt zum Leben ist und die Arbeit für den EBC Rostock/ ROSTOCK SEAWOLVES einfach Spaß macht. Wir möchten eine nachhaltige Jugendarbeit etablieren und ein fester Bestandteil in der Jugend Basketball Bundesliga werden. Ich hoffe auf viele schöne Jahre in Rostock und mit meiner Arbeit dem Verein weiterhelfen zu können.“

Beim EBC Rostock wird Malte Haedecke in der kommenden Spielzeit die U-10 sowie die U-12 als Trainer betreuen. Zusätzlich wird er im NBBL-Projekt unterstützend tätig sein.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Zum Basketball Onlineshop Ballside.com