EBC Rostock e.V.

Herren 5 zum Topspiel in Greifswald

Auch an diesem Wochenende ist Spannung vorprogrammiert. Die Teams vom EBC Rostock und die Rostock Seawolves gehen wieder auf Punktejagd. Die Junior Talents sind zu Gast in Chemnitz, die Herren 5 müssen im Topspiel der Herren Oberliga gegen NoBa Greifswald ran und die Wölfe haben mit einem Sieg in Recklinghausen die Chance auf den begehrten Play-Off Platz. Insgesamt stehen 11 Partien auf dem Spielplan des EBC Rostock.

Samstagfrüh um 10 Uhr fällt der Startschuss in ein langes Basketballwochenende. Die U14-5 empfängt die Wismar Bulls in der Sporthalle der Jenaplanschule Rostock zum Duell. Weiter geht es um 14 Uhr mit der U19 weiblich Partie EBC Rostock gegen SG Greifswald. Im letzten Aufeinandertreffen triumphierte die SG Greifswald mit 71:59 und schnappte sich den ersten Sieg. Doch zu Hause sind die Rostockerinnen noch ungeschlagen.

Die U11 weiblich ist um 16 Uhr zu Gast bei den Wismar Bulls und setzt alles daran mit zwei Punkten zurück nach Rostock zukehren. Um 19 Uhr bestreiten die Herren 3 ihre Auswärtspartie bei den PSV Schwerin Tigers. Nur eine halbe Stunde später, um 19:30 Uhr kommt es in Recklinghausen zum großen Showdown. Die ROSTOCK SEAWLOVES gehen in ihr letztes Hauptrundenspiel der Saison in der 2. Basketball Bundesliga Pro B Nord. Mit einem Sieg über die Citybasket Recklinghausen könnten die Rostocker noch den begehrten Platz acht erreichen und somit das Playoff-Ticket lösen. (Kompletter Vorbericht auf www.seawolves.de)

Schon um 10 Uhr am Sonntag geht es weiter mit Basketball aus Rostock. Die U16-4 empfängt in der Sporthalle der Freien Schule Rostock den zweitplatzierten der U16 Liga, die Wismar Bulls. Im Anschluss an dieses Spiel treffen die Herren 4 auf die erste Mannschaft von BIG Rostock. Um 12:30 Uhr wollen dann die Junior Talents nachlegen und ihren nächsten Sieg in der Relegationsrunde einfahren. Das Team um Cheftrainer Stanley Witt ist zu Gast bei der Chemnitz NINERS Academy und brennt darauf beim Tabellenschlusslicht wichtige Punkte im Kampf um den Klassenerhalt zu holen. Die Herren 3 reisen um 13 Uhr zum Tabellensiebten der Herren Oberliga, WSV Neustrelitz und spielen um ihren ersten Sieg in der Liga.

Um 14 Uhr begrüßen die U19 Mädchen im Heimspiel die SG Greifswald. Beide Mannschaften spielten am Vortag schon einmal gegeneinander. Zeitgleich spielt die U18-2 um Trainer Tim Vogt in Neubrandenburg bei den Tollense Flyers.

Den Abschluss eines langen Basketballwochenendes bilden die Herren 5 mit ihrem Topspiel bei NoBa Greifswald. Nach zuletzt acht Siegen in Folge und einer Bilanz von 12 Siegen und zwei Niederlagen stehen die Rostocker ganz oben an der Tabelle. Im ersten Aufeinandertreffen im Dezember vergangenen Jahres, gingen die Rostocker Siegreich mit 83:69 vom Feld. Doch die Greifswalder sind auf keinen Fall zu unterschätzen und ein unangenehmer Gegner.

Alle Spielpaarungen auf einen Blick:

Samstag, 04. März 2017

10:00 Uhr, EBC U14-5 – Wismar Bulls (Lindenstraße, Rostock)

14:00 Uhr, EBC U19w – SG Greifswald (Lindenstraße, Rostock)

16:00 Uhr, Wismar Bulls – EBC U10 (Wismar)

19:00 Uhr, Schwerin Tigers – EBC Herren 3 (Schwerin)

19:30 Uhr, Citybasket Recklinghausen – ROSTOCK SEAWOLVES

Sonntag, 05. März 2017

10:00 Uhr, EBC U16-4 – Wismar Bulls (Freie Schule Rostock)

12:00 Uhr, EBC Herren 4 – BIG Rostock 1 (Freie Schule Rostock)

12:30 Uhr, Chemnitz NINERS Academy – Junior Talents (Chemnitz)

13:00 Uhr, WSV Neustrelitz – EBC Herren 3 (Neustrelitz)

14:00 Uhr, EBC U19w – SG Greifswald (Freie Schule Rostock)

14:00 Uhr, Tollense Flyers – EBC U18-2 (Freie Schule Rostock)

16:00 Uhr, SV NoBA Greifswald – EBC Herren 5 (Greifswald)

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Zum Basketball Onlineshop Ballside.com