EBC Rostock e.V.
EBC News

U18-3 gewinnt Neuauflage der Finales – Buchholz mit 49 Punkten

Am vergangenen Samstag, 19. November 2016 gab es um 10:00 Uhr die Neuaufsetzung des letztjährigen Finales in der U18-Oberliga zwischen dem EBC Rostock und der SG Greifswald. Trotz der körperlichen Überlegenheit der Greifswalder zogen die EBC-Akteure davon und punkteten durch ihre technische Ausbildung. Mit einem deutlichen 118:87-Heimsieg setzten die EBC-Jungs ein Ausrufezeichen. Besonders Nicolas Buchholz war maßgeblich mit seinen unglaublichen 49 Punkten für den Erfolg der Rostocker verantwortlich.

EBC Rostock U18-3 – SG Greifswald e.V. 118:87 (63:42)

Fast komplett trat das JBBL-Team des EBC Rostock (U18-3) in der U18-Oberliga an und wollte sich für die geleistete Arbeit in der Jugendbundesliga endlich mit einem Sieg belohnen. Die körperlich überlegeneren Greifswalder schenkten den jungen Rostockern von Anfang an nichts. Es entwickelte sich ein harter Schlagabtausch zwischen beiden Mannschaften. In der Physis unterlegen konnten sich die Rostocker immer wieder auf ihre technische Ausbildung verlassen und bewiesen Treffsicherheit von der Dreipunktlinie. Sieben Dreier im ersten, gefolgt von sechs Dreiern im zweiten Viertel gaben den jungen U18-3 Spielern eine respektable 21-Punkte-Führung in der Halbzeit.

Nach dem Seitenwechsel dasselbe Spiel wie im ersten Durchgang. Die Rostocker zwangen durch ihre Ganzfeldverteidigung die Greifswalder immer wieder zu leichtfertigen Ballverlusten und knipsten vorne Dreier um Dreier rein. Besonders Nicolas Buchholz, dem an seinem Geburtstag 49 Punkte, davon 12 Dreier (!), gelangen, führte das Team eindrucksvoll an und ließ dem Gegner keine Chance.

„Wir haben heute eindrucksvoll bewiesen, auf was für einen Stand uns die JBBL getragen hat. Offensiv haben wir ein echtes Feuerwerk abgeliefert und auch in der Defensive konnten wir gute Akzente für die kommenden Aufgaben in der JBBL setzen!“

Endergebnis: 118:87

Viertelergebnisse HRO:HGW: 26:23 / 37:19 / 32:23 / 23:20

Punkteverteilung EBC Rostock U18-3 : Buchholz 49, Spiegel 19, Brackmann 14, Heinemann 12, Kringel 9, Schmundt 7, Dagli 4, Hein 4, Birken, Broschwitz