EBC Rostock e.V.

Warriors waren zu Gast in Rostock

In der vergangenen Ferienwoche bekam der EBC Rostock Besuch von den Spielern der Hamburg Warriors Basketballakademie e.V., die in der Hansestadt ein Sommercamp mit vielen Highlights erlebten. Neben dem reinen Basketballtraining erholten sich die 20 Kids am Strand von Warnemünde, erlebten Spitzen-Basketball bei den Rostock Seawolves und bewiesen ihr Können zum Abschluss in zwei Testspielen gegen die EBC-Teams.

Am Montagmittag erreichten die Hamburger ihr Campdomizil in Rostock und starteten gegen 15 Uhr in ihre erste Trainingseinheit. An den Folgetagen stand für die Kids ein straffes Trainingsprogramm auf dem Plan. Um 7:00 Uhr ging es zum Morgenlauf, danach ein ausgiebiges Frühstück gefolgt von der ersten Trainingseinheit. Am Nachmittag dann die zweite Trainingseinheit. Mit einer Athletikeinheit ließ der Trainer die Kids in den wohlverdienten Feierabend.

Am Mittwochabend, 24. September besuchten die Campteilnehmer das Testspiel der Rostock Seawolves gegen die Uni Riesen aus Leipzig in der OSPA | Arena. Am Donnerstag gab es nach dem Vormittagstraining die verdiente Pause für die Kids zum Entspannen ging es an den Strand von Warnemünde.

Am letzten Camptag wurden dann die Trainingsinhalte der Woche im Testspiel gegen die EBC-Teams umgesetzt. Bei den Mädels gewannen die Warriors deutlich gegen die jüngeren EBC-Mädels. Bei den Jungen hingegen entwickelte sich ein echter Fight auf dem Parkett. Gegen die U12 Landesauswahl Mecklenburg-Vorpommerns kämpften die Warriors gnadenlos. In einer Partie auf Augenhöhe, geprägt von harter Defense und beeindruckenden Energieleistungen setzten sich die Hamburger am Ende mit 59:51 durch.

Nach diesem tollen Camp in Rostock ging es für die Warriors zurück in die Heimat. Nun können sie gut vorbereitet in ihre Saison starten. Die Kids nehmen neben dem Training viele schöne Momente mit zurück nach Hamburg und freuen sich schon auf den nächsten Besuch in Rostock.