EBC Rostock e.V.

Basketballkids beim Citylauf dabei

Beim 24. Rostocker EON Citylauf am 22. Mai machen Grundschüler von der 1. bis 4. Klasse aus Rostock ganz besonders auf sich aufmerksam. Die WG Schiffahrt – Hafen Rostock und der EBC Rostock realisieren seit 2014 gemeinsam das Projekt „Schiffahrt-Hafen Grundschulliga“. Hierbei werden Mädchen und Jungen aus der 1. und 2. Klasse an das Thema Sport und Basketball herangeführt.

Bei einem Heimspiel der Seawolves, in der Rostocker Stadthalle, kamen Vereinschef Andre Jürgens, Martin Lange von der WG Schifffahrt – Hafen und Roman Klawun als Cheforganisator des Citylaufes ins Gespräch. Hier vereinbarten sie, dass die „EBC – Basketballkids“ beim Rostocker E.ON Citylauf zeigen können, was sie drauf haben. Daraus ist in den letzten Tagen eine extra Wertung für den Basketballnachwuchs der Grundschulen entstanden.

Dabei können die Kinder für ihren Trainingsstandort besondere Preise gewinnen. „Damit unterstützen wir die Arbeit der Trainer und Schulen in den Stadtteilen. Denn hier sind die Kinder zu Hause und haben direkt die Angebote in der Schule“ erläutert Matthias Leutzow (43), Marketingleiter bei der WG Schiffahrt-Hafen eG.

Die Bilanz der EBC – Arbeit kann sich sehen lassen. Über 300 Kinder sind bereits durch die „Grundausbildung“ in den Schulen gegangen. Für Vereinssportlehrer Tobias Hahn (30), neben seiner Arbeit im Verein, der tägliche Arbeitsplatz. „Eigentlich gibt es kaum eine schönere Aufgabe. Hier kann man täglich so viel Freude und Spaß erleben. Und wer weiß, vielleicht ist auch einmal ein neuer Spieler für die Seawolves dabei“, so der Trainer. Dabei trainieren bei den Basketballkids Jungen und Mädchen gemeinsam. Diese spielen dann in den älteren Jahrgängen in einer der zahlreichen Nachwuchsteams des EBC Rostock. Für Roman Klawun vom Rostocker Citylauf schließt sich mit diesem Engagement ein kleiner Kreis. Sein Sohn Tom Klawun (26) spielte nach erfolgreichen Jahren beim 1. LAV Rostock selbst in der U 18 beim Rostocker EBC. Insgesamt gehen beim 24. Rostocker E.ON Citylauf ca. 3.000 Teilnehmer an den Start. Davon fast 1.000 über die Distanz von 3,3km (benannt als 3 km Schnupperlauf für Jedermann). Informationen und Anmeldungen gibt es unter www.rostocker-citylauf.de

Jeder Grundschüler hat jetzt noch die Möglichkeit, sich bis Dienstag, 17. Mai beim Citylauf anzumelden und für seine Schule einen guten Platz zu erlaufen. Dafür einfach nur den Anmeldeflyer ausfüllen und abschicken. Nutzt die Möglichkeit und lauft mit!