EBC Rostock e.V.

U16-1 sind hungrig – EBC freut sich auf Super-Turnier

Am kommenden Wochenende, 23. und 24. April wird in Rostock erstmals eine Norddeutsche Meisterschaft in der U16 ausgetragen. Ein weiterer Meilenstein der Basketballgeschichte in Mecklenburg-Vorpommern und der nächste Schritt im Leistungsnachwuchsprogramm des EBC Rostock. In der Sporthalle Bertha-von-Suttner-Ring in Rostock-Toitenwinkel kämpfen am Wochenende fünf Teams aus drei Bundesländern um den Titel der Norddeutschen Meisterschaft.

Seit März diesen Jahres steht fest, dass das Team des EBC Rostock an der Endrunde bei den Norddeutschen Meisterschaften teilnimmt und gleichzeitig das Turnier als Vorbereitung auf die bevorstehende JBBL-Qualifikation im Juni nutzen kann. Für den EBC Rostock gehen die 12 Spieler von Trainer Stanley Witt ins Rennen und wollen sich vor heimischer Kulisse in Bestform präsentieren. Ein intensives und langes Training liegt hinter Mannschaft und Betreuern. Dreimal wöchentliches Training, zusätzliche Trainingseinheiten am Wochenende und Vorbereitungsturniere standen auf dem Programm.

Bei einer Spielzeit von 4 x 10 Minuten im Modus „Jeder gegen Jeden“ wird den Spielern am Wochenende alles abverlangt. Neben den Nachwuchsspielern vom EBC Rostock ist der Vertreter aus Berlin, ALBA Berlin großer Favorit auf den Turniersieg. Mit dabei sind auch die Nordlichter von TK Hannover, Oldenburger TB und der zweite Berliner Vertreter, dem Basketball Berlin Süd.

„Durch die Teilnahme und die Austragung in der eigenen Stadt sind für uns schon zwei Wünsche in Erfüllung gegangen. Trotzdem betrachten wir uns als klarer Außenseiter. Wir werden jede Chance nutzen, Siege einzufahren und wenn am Ende sogar der Turniersieg dabei herausspringt, freuen wir uns natürlich sehr darüber. Wir werden mit einer perfekten Mischung aus alten und jungen Spielern ins Rennen gehen. Der Fokus liegt klar in der Verteidigung und dieser hat mit Theo Brackmann unter dem Korb und Kapitän Justus Stephan die nötigen Rollenspieler auf ihrer Seite.“, bringt Coach Witt klar auf den Punkt, lässt sich aber nicht in die Karten schauen und hält seinen Siegesplan noch geheim.

Ein ganz besonderer Dank geht an die Stadtwerke Rostock AG, die den EBC Rostock tatkräftig bei der Mission Meisterschaft unterstützen.

Spielplan fürs Wochenende:

Samstag, 23. April 2016

11:00 Uhr: EBC Rostock – ALBA Berlin
13:00 Uhr: Basketball Berlin Süd – TK Hannover
15:00 Uhr: Oldenburg TB – EBC Rostock
17:00 Uhr: ALBA Berlin – Basketball Berlin Süd
19:00 Uhr: TK Hannover – Oldenburg TB

Sonntag, 24. April 2016

09:00 Uhr: Oldenburg TB – ALBA Berlin
11:00 Uhr: TK Hannover – EBC Rostock
13:00 Uhr: Basketball Berlin Süd – Oldenburg TB
15:00 Uhr: ALBA Berlin – TK Hannover
17:00 Uhr: EBC Rostock – Basketball Berlin Süd

Alle Spiele finden an beiden Tagen im WIRO Center – Sporthalle Bertha-von-Suttner Ring – Toitenwinkel statt.