EBC Rostock e.V.

U16-1 mit einer Hand am Pott

Die U16-1 ist dank eines 70:47 Auswärtssieg am vergangenen Sonntag, 06. März beim WSV Carolinum Basket Neustrelitz, mit einer Hand am Meistertitel. Noch Zu Beginn liefen die Rostocker einem Rückstand hinterher. Im zweiten Viertel erhöhten die Gäste die Intensität und bogen auf die Siegerstraße ein. Nach diesem Auswärtserfolg könnte man am nächsten Wochenende die Meisterschaft in eigener Halle feiern. Beste Punktesammler der Partie sind Toni Nickel und Toni Spiegel mit jeweils 15 Zählern.

WSV Carolinum Basket Neustrelitz – EBC Rostock U16-1 47:70 (16:42)

Die U16-1 vom EBC Rostock agierte zu Beginn recht harmlos und gab den Hausherren die Möglichkeit schnell zu einfachen Punkten zukommen. Nach dem ersten Viertel sah sich der Favorit aus Rostock einem 16:15 Rückstand hinterher rennen. Nach einer deutlichen Ansprache von Trainer Stanley Witt zu Beginn des zweiten Viertels, gaben die EBC-Akteure Vollgas, erzielten in diesem Spielabschnitt 27 Punkte und hielten den Gastgeber bei null Punkten. Halbzeitstand 16:42 für den EBC.

Im dritten Viertel bemühten sich die Hausherren um Schadensbegrenzung und konnten gegen die Rostocker den Spielabschnitt mit 16:16 ausgeglichen gestalten. Beim Stand von 32:58 ging es in den letzten Durchgang. Dank des komfortablen 26 Punktepolsters der Gäste, passierte nicht mehr viel und am Ende triumphierte der EBC Rostock mit 70:47 über die WSV Carolinum Basket Neustrelitz.

Schon am kommenden Wochenende kommt es zum Rückspiel in Rostock. Der EBC Rostock geht mit einem 23 Punktepolster in die Begegnung und könnte die Meisterschaft in eigener Halle feiern.

„Leider ist jedes Spiel gegen Neustrelitz das Gleiche. Bis auf ein Viertel spielen wir immer auf Augenhöhe, ziehen dann davon und ruhen uns auf den Lorbeeren aus. Natürlich bin ich zufrieden mit dem Auftritt. Die Jungs haben super gespielt. Ein Viertel zu Null zu gewinnen, ist schon beachtlich. Könnten wir diese Intensität mal über 2 oder 3 Viertel oben halten, dann wäre alles perfekt“, mahnte Trainer Stanley Witt nach dem Sieg seiner Mannschaft.

Viertelergebnisse : 16:15, 0:27, 16:16, 15:12 (Endergebnis: 47:70)

Punkteverteilung EBC Rostock U16-1: Toni Nickel (15 Punkte), Toni Spiegel (15), Thore Prüfer (8), Lukas Lutz (8), Theo Brackmann (6), Felix Hohlfeld (6), Felix Hein (6), Justin Barthels (4), Svante Schmundt (2), Max Dobbert, Felix Heinemann