EBC Rostock e.V.
EBC News

Krankheitswelle legt Finalrückspiel flach

Das geplante Finalrückspiel am Samstag, 12. März 2016 in der U18 zwischen der SG Greifswald und der U18-2 vom EBC Rostock muss leider abgesagt werden. Grund dafür ist die Grippewelle, die den halben Kader der Greifswalder in die Knie zwingt und ein Spieler, der an Scharlach erkrankt ist. Aufgrund dieser Umstände lässt sich kein würdiges Finalrückspiel durchführen, was diese Begegnung auf alle Fälle verdient.

EBC Trainer Stanley Witt bedauert den Ausfall und wünscht allen eine schnelle Genesung: „So etwas kann passieren und wir nehmen es sportlich. Das Risiko ist mir zu hoch, dass sich einer von meinen Spielern ansteckt. Zumal wirklich viele Leute in meinem Umfeld auch mit Grippe, Erkältung oder anderen Sachen zu kämpfen haben. Ich wünsche den Greifswalder-Spielern, dass sie schnell wieder auf die Beine kommen und top-fit ins Rückspiel gehen können. Denn wir brennen auf diese Partie.“

Die U18-2 des EBC Rostock verlor am 05. März das Final-Hinspiel gegen die SG Greifswald mit 60:61 in letzter Sekunde. Beide Mannschaften lieferten sich einen offenen Schlagabtausch und schenkten sich von Beginn an nichts. Nach ständigem Führungswechsel sah das Team von Stanley Witt wie der sichere Sieger aus, doch ein Buzzer-Beater der Greifswalder zerstörte den Traum vom Heimsieg.

Nach einem Nachholtermin wird bereits gesucht, um schnellstmöglich das Topspiel stattfinden zu lassen.

Auf diesem Wege die besten Genesungswünsche an das U18-Team der SG Greifswald.