EBC Rostock e.V.

Begeisterte Teilnehmer bei der Kampfrichterschulung

Ein voller Erfolg. Insgesamt 50 Jugendspieler nahmen an der Kampfrichterschulung am gestrigen Montag teil und bekamen in der Zeit von 16 – 19 Uhr einen Einblick in das Kampfrichtergeschehen.

Die Sporthalle der John Brinckmanschule war gestern Tagungsort für eine Kampfrichterschulung der Jugendspieler vom EBC Rostock. Die EBC-Trainer Krists Plendiskis, Stanley Witt und Tobias Lange begrüßten insgesamt 50 ambitionierte Kampfrichter, die in Zukunft bei den Punktspielen nicht nur auf dem Feld aktiv-, sondern auch als Anschreiber oder Zeitnehmer zu sehen sein werden.

Nach einer kurzen Begrüßung und Vorstellung der verantwortlichen Lehrgangsleiter, führte Krists Plendiskis einen einstündigen Theorieblock durch, in dem den Teilnehmern die Grundkenntnisse des Kampfrichtergeschehens beigebracht wurden. Direkt nach der ersten Lehreinheit wurde die Theorie in die Praxis umgesetzt. Auf zwei Feldern spielten U14-Mannschaften untereinander. Die Teilnehmer der Schulung füllten Spielberichtsbögen aus und lernten im Geschehen auf die Zeichen der Schiedsrichter zu reagieren. Schon nach wenigen Proberunden haben die Teilnehmer ihre Testbögen ohne große Fehler ausfüllen können.

„Der tolle Umgang zwischen älteren Spielern bzw. erfahreneren Anschreibern, die den „Neulingen“ geholfen haben, zeigt mir, dass die Hilfsbereitschaft innerhalb des Vereins stimmt und sich alle für die Entwicklung des EBC engagieren wollen“ so Stanley Witt.